3:1 für IG Metall Tarifvertrag – Robert Kunzmann GmbH & Co KG  flüchtet mit 3 Autohäusern in die Tarifgemeinschaft

In Fulda tickt Ultimatum: Tarifbindung bis 1.9.2018 oder Arbeitskampf

Die Geschäftsführung der Robert Kunzmann GmbH & Co KG teilte am 8.8.2018 der IG Metall Bezirksleitung, den Beschäftigten und Betriebsräten mit, dass sie mit drei hessischen Autohäusern (Gelnhausen, Dietzenbach und Groß Gerau) in die Tarifgemeinschaft des hessischen KFZ Gewerbes eintritt. Damit ist die volle Tarifbindung in diesen Betrieben wieder durchgesetzt und die Tarifflucht erfolgreich beendet. „Damit ist Kunzmann dem Ultimatum der IG Metall mit diesen 3 Betrieben entkommen. Sie flüchteten in den Arbeitgeberverband um einen Arbeitskampf dort zu vermeiden.“ freut sich IG Metall Verhandlungsführer Uwe Zabel, von der IG Metall Bezirksleitung Mitte. „Das Ultimatum hatte Wirkung. Kunzmann merkte nicht nur an der erfolgreichen Infoveranstaltung der IG Metall Darmstadt in Groß Gerau, sondern auch der Entschlossenheit der Mitglieder der IG Metall in Gelnhausen, dass die Uhr bis zum 1.9.2018 tickte und machte daher den einzig sinnvollen Schritt, die Tarifflucht durch Beitritt in die Tarifgemeinschaft zu beenden“ 

Anders ist die Situation im Autohaus Kunzmann in Fulda. „Hier will die Geschäftsführung das unternehmerische Risiko auf die Kolleginnen und Kollegen abwälzen. Die unternehmerische Entscheidung, die Niederlassung von Daimler zu kaufen, sollen die Beschäftigten bezahlen.“ Uwe Zabel von der IG Metall ist empört: „Natürlich führen wir für Fulda am 3.8.2018 die Tarifverhandlungen weiter. Aber auch hier gilt immer noch: Tarifbindung bis 1.9.2018 oder Arbeitskampf. Wir fordern alle Mitglieder der IG Metall bei Kunzmann in Fulda auf, sich intensiv auf die mögliche Auseinandersetzung vorzubereiten. Wir wollen die volle Tarifbindung auch für Fulda. Punkt.“. Nähere Schritte werden morgen Abend (am 9.8.2018) auf der Mitgliederversammlung in Fulda beraten.  „Wir bereiten uns auf alle Schritte vor“, stellte Daniel Müller von der IG Metall Hanau-Fulda entschlossen fest. Am Montag den 13.8.2018 finden die wohl abschließenden Tarifverhandlungen für Fulda statt.

Nähere Infos in den aktuellen „Tarifnachrichten für die Beschäftigten der Autohäuser Kunzmann in Hessen – Die neue Widerstands Dimension“

Jetzt herunterladen  

 

2 Kommentare
  1. Gibt es denn schon weitere Informationen, ob in den 3 hessischen Betrieben der Robert Kunzmann GmbH auch ein Betriebsrat gebildet wird?
    Natürlich wäre es auch interessant auf der bayerischen Seite die Sehnsucht nach einem neutralen Ansprechpartner im Unternehmen zu befriedigen. Aus Angst vor dem Seniorchef und einigen „Mythen“, dass dieser in der Vergangenheit Mitarbeiter, die versucht haben einen Betriebsrat zu gründen, eine Kündigung erhalten haben … läuft hier weiterhin einiges schief. Spannendes Thema und über jede Information dankbar! – Besteht die Möglichkeit eines Newsletters?

    • Hallo AMG_GT, danke für Deine Fragen! Wir haben Deinen Kommentar weitergeleitet. Einen Newsletter haben wir noch nicht. Du hast aber unter dem Beitrag die Möglichkeit, Dich über neue Beiträge informieren zu lassen. Hierfür musst Du einfach unter den Kommentaren die Option „Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail“ auswählen.

      Viele Grüße
      Die Online-Redaktion

Schreibe einen Kommentar


*