Auftaktveranstaltung Phase B #kfzhessen – Vollgas für Tarifverträge noch letzte Plätze frei

Mittwoch, 05. September 2018 von 9.00 bis ca. 17.00 Uhr Dorint Hotel Frankfurt Niederrad, Hahnstr. 9 ,60528 Frankfurt

Die IG Metall Mitte startet die nächste Stufe der Kampagne #kfzhessen – Vollgas für Tarifverträge mit einer Auftaktveranstaltung am 5.9.2018 in Frankfurt. „Nach den Tariferfolgen des letzten Jahres und der letzten Wochen gegen die Tarifflucht der Arbeitgeber im hessischen KFZ Gewerbe wird mit der Auftaktveranstaltung eine neue Stufe gezündet“ erklärte Josef Windpassinger, Tarifsekretär für das hessische KFZ Handwerk.

Die IG Metall will koordiniert und systematisch in allen hessischen Geschäftsstellen weitere Betriebe in die Tarifbindung bringen. „Mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen und durch aktive und entschlossene Belegschaften, soll die Tarifbindung im KFZ Gewerbe Hessen verbreitert werden. Wir laden dazu alle ein uns zu unterstützen“ stellt für die Kampagne Uwe Zabel fest. „Ohne aktive Beteiligung und Solidarität sowohl aus Betrieben die bereits den Tarifvertrag haben, als auch aus (noch) nicht tarifgebundenen Betrieben geht es nicht. Tarifbindung fällt nicht vom Himmel. Die muss gemeinsam erstritten werde. Darum mitmachen und einmischen!“

Die Auftaktveranstaltung am 5.9.2018 findet als Seminarveranstaltung statt. Dabei sind noch letzte Plätze offen. Betriebsräte können nach § 37 VI BetrVG teilnehmen, Aktive und Mitglieder aus dem KFZ Gewerbe Hessen müssen ihre Freistellung selbst vor Ort organisieren. Die Kosten sind durch den IG Metall Mitgliedsbeitrag bereits ausgeglichen. Zügige Anmeldung über das Bildungswerk Rhein Main oder über das DGB Bildungswerk Hessen ist erforderlich.

Anmeldung und Kontakt

Weiter Informationen und Ansprechpartner findet ihr hier:

Entgeltfindung im nicht tarifgebundenen (Kfz) Betrieb?

Umsetzung der neuen Tarifverträge im Kfz Handwerk in den Betrieben der Tarifgemeinschaft

 

Schreibe einen Kommentar


*