Tarifrunde 2021: Beschäftigte im Kfz-Handwerk Hessen bekommen mehr Geld

Tarifrunde 2021: Beschäftigte im Kfz-Handwerk Hessen bekommen mehr Geld

Die Beschäftigten im Kfz-Handwerk Hessen erhalten mehr Geld: Zunächst wird im September eine Corona-Beihilfe von 500 Euro ausgezahlt, Auszubildende erhalten eine Beihilfe von 400 Euro. Ab Februar 2022 steigen die Löhne und Gehälter dann um 2,2 Prozent nachhaltig an. Die Tarifvertragsparteien erzielten den Kompromiss in der 2. Verhandlungsrunde am gestrigen Mittwoch. Vom Tarifabschluss profitieren rund 30.000 Beschäftigte des Kfz-Handwerks in Hessen.

Weiterlesen

Tarifrunde KFZ Handwerk Hessen – Aktive Mittagspause

Tarifrunde KFZ Handwerk Hessen - Aktive Mittagspause

Tarifrunde KFZ Handwerk Hessen – Aktive Mittagspause Unter dem Motto „Eiskalt 4% mehr!“ sorgten wir für die Beschäftigten bei schwülen Temperaturen für Erfrischung mit Eis am Stiel. Schnell erhitzten sich die Gemüter der Kolleginnen und Kollegen als sie vom Angebot der Arbeitgeber in der laufenden Tarifrunde für das KFZ-Handwerk in […]

Weiterlesen

Tarifrunde Kfz-Handwerk 2021

Tarifrunde Kfz-Handwerk 2021

Tarifrunde Kfz-Handwerk 2021 Rund 1.400 Beschäftigte des Kfz-Handwerks haben sich bisher an 26 Aktionen in Hessen, der Pfalz, dem Saarland und Thüringen beteiligt. Die IG Metall fordert 4 Prozent mehr Geld für 12 Monate für die Beschäftigten im Kfz-Handwerk und eine überproportionale Erhöhung der Ausbildungsvergütungen. Die Tarifforderung betrifft rund 39.000 […]

Weiterlesen

Arbeitgeber bezeichnen Eure Forderungen als „unrealistisch und überzogen“

Arbeitgeber bezeichnen Eure Forderungen als "unrealistisch und überzogen"

Unrealistisch und überzogen sei die Forderung der IG Metall, behaupteten die Arbeitgeber in der ersten Tarifverhandlung am 2. Juni 2021. Aus ihrer Sicht wäre gerade jetzt Sparen angesagt und so könnten sie die Forderung von 4 Prozent nicht nachvollziehen.

Weiterlesen

Kfz-Handwerk Hessen: Mehr Geld ab Juli

Kfz-Handwerk Hessen: Mehr Geld ab Juli

Zum 1. Juli 2020 ist die zweite Stufe der Tariferhöhung des letztjährigen Tarifabschlusses in Kraft getreten.

Das bedeutet für Dich:
– Die Entgelte steigen um 2,6 Prozent, mindestens aber um 80 Euro monatlich.
– Auszubildende erhalten monatlich 50 Euro mehr Vergütung in allen Ausbildungsjahren.

Weiterlesen

Kfz-Tarifrunde 2019 – In Hessen und bundesweit: zweimal mehr Geld im Kfz-Handwerk

Kfz-Tarifrunde 2019 - In Hessen und bundesweit: zweimal mehr Geld im Kfz-Handwerk

Beschäftigte in tarifgebundenen Autohäusern und Werkstätten erhalten 2,7 Prozent mehr Geld in diesem Jahr und 2,6 Prozent mehr in 2020 – mindestens. Für Azubis gibt es doppelt so viel obendrauf. Das Tarifergebnis aus Bayern haben jetzt fast alle Tarifgebiete auch die Mitgliedsfirmen der Tarifgemeinschaft des hessischen Kfz Gewerbes

Weiterlesen

5,3 % mehr Einkommen im Kfz Gewerbe Hessen in zwei Stufen gemeinsam erkämpft

5,3 % mehr Einkommen im Kfz Gewerbe Hessen in zwei Stufen gemeinsam erkämpft

Die Tariferhöhungen im Kfz Gewerbe in Hessen ist die erste nach der Tarifflucht der hessischen Kfz Arbeitgeber. Sie gilt für alle Mitglieder der IG Metall in tarifgebundenen (= Arbeitgeber ist Mitglied der Tarifgemeinschaft) Autohäusern in Hessen.

Weiterlesen

IG Metall erzielt Einigung im Tarifstreit des Kraftfahrzeughandwerks Hessen – Verhandlungen in Raunheim brachten Durchbruch

IG Metall erzielt Einigung im Tarifstreit des Kraftfahrzeughandwerks Hessen - Verhandlungen in Raunheim brachten Durchbruch

Am heutigen Dienstagnachmittag erzielte die IG Metall in Raunheim ein Tarifergebnis für das hessische Kraftfahrzeughandwerk. Die Beschäftigten in den Kfz-Werkstätten und -Niederlassungen erhalten in zwei Stufen deutlich höhere Entgelte, die Auszubildenden überproportional erhöhte Ausbildungsvergütungen. Darauf haben sich die IG Metall und die Tarifgemeinschaft des hessischen Kraftfahrzeuggewerbes mit ihrem Tarifabschluss geeinigt.

Weiterlesen
Seite 1 von 1612345...10...Letzte »