Beschäftigte der LKW Betriebe in Darmstadt machen Druck!

Auch die Beschäftigten bei MAN Truck & Bus Deutschland GmbH in Darmstadt und Mercedes-Benz Nutzfahrzeugzentrum Weiterstadt legten am 28. Mai 2019 die Arbeit nieder. „Wir sind für Lösungen am Verhandlungstisch zu haben, aber abspeisen lassen wollen wir uns nicht! Die Arbeitgeber müssen schon noch eine Schippe drauflegen. Daran erinnern wir sie heute.“ meinte einer der Streikenden und bekommt dafür den Zuspruch seiner Kollegen.

Weiterlesen

Wir fahren fair- mit 5% mehr- auch in Darmstadt!

Auch in Darmstädter Betrieben des KFZ Handwerks fordert die IG Metall für ihre Mitglieder 5% mehr Entgelt und eine überproportionale Erhöhung der Ausbildungsvergütung.

Deshalb legten am 27. Mai die Beschäftigten bei „Anota Fahrzeug Service GmbH“ in Dieburg vorrübergehend die Arbeit nieder, um nach dem unverschämten Angebot der Arbeitgeber von vergangener Woche, ihren Forderungen nochmals Nachdruck zu verleihen.

Weiterlesen

Video: Gewerkschafter geben Vollgas: Demonstration für Tariferhöhung und Tarifbindung in Idsteiner Autohäusern

Am 24.05.2019 trafen sich in Niedernhausen Aktive aus den Betrieben des hessischen Kfz-Gewerbes auf einer Konferenz, um sich über den Stand der laufenden Tarifverhandlungen auszutauschen. Es wurden Ideen gesammelt, wie die Forderungen nach einer 5%igen Entgelterhöhung und einer überproportionalen Erhöhung der Ausbildungsvergütungen durchgesetzt werden können.

Weiterlesen

OTLG Beschäftigte stehen hinter Forderung nach 5% mehr Entgelt

In der Tarifauseinandersetzung im KFZ Handwerk fanden am 23.05.2019 die ersten Verhandlungen für Hessen statt. Unterstützt wurden die Verhandlungsführer der IG Metall dabei von über 200 Kolleginnen und Kollegen der Firma Volkswagen Original Teile Logistik GmbH & Co. KG (OTLG). Sie ließen die Arbeit ruhen und bekräftigten mit einem beeindruckenden Warnstreik ihre gemeinsame Forderung nach 5% mehr Entgelt und einer überproportionalen Erhöhung der Ausbildungsvergütungen. Nach der 2017 erfolgreich verhinderten Tarifflucht des hessischen KFZ Gewerbes, setzen sich die Beschäftigten lautstark für ihre berechtigten Interessen ein.

Weiterlesen

Solidarität schafft Zukunft– atzert:weber Betriebe in Fulda und Schlüchtern tarifgebunden

Die Solidarität der Belegschaft der Betriebe des Kfz Unternehmens atzert:weber in Fulda war Grund des Erfolges: Kurz nach Ablauf des Ultimatums der Beschäftigten und direkt vor Beginn der ersten Warnstreiks, unterschrieb das Unternehmen einen Tarifvertrag mit der IG Metall Bezirksleitung Mitte und verpflichtete sich in die Tarifgemeinschaft des hessischen Kfz-Gewerbes einzutreten.

Weiterlesen

Vollgas für Tarifvertrag bei den Autohäusern von Neils & Kraft

Die IG Metall fordert auch für die Autohäuser von Neils & Kraft in Gießen, Wetzlar, Hungen und Lützelinden die Tarifflucht des hessischen Kfz Gewerbes durch Abschluss eines Tarifvertrages zu beenden. Dazu wurden der Geschäftsführung die Forderungen der IG Metall übergeben und das Unternehmen zu Tarifverhandlungen aufgefordert. Die IG Metall Mitglieder in den Betrieben stehen hinter den berechtigten Forderungen und wollen insbesondere die Rückkehr auf die 36 Stunden Woche des Flächentarifvertrages mit vollem Entgeltausgleich.

Weiterlesen

+++Eilmeldung +++ atzert:weber Warnstreik oder Verhandlungsergebnis?+++

Eilmeldung: Nachdem die Mitglieder der IG Metall die Tarifbindung bei atzert:weber gefordert hatten und heute ihr Ultimatum abgelaufen ist, stehen die Ereignisse nun Spitz auf Knopf. Es konnte in Tarifverhandlungen zwar ein Verhandlungsergebnis zur Tarifbindung erzielt werden, dies wurde von der Arbeitgeberseite noch nicht unterschreiben.

Weiterlesen

Einladung: Aktiven Konferenz zur Tarifbewegung Kfz Gewerbe 2019 – #kfzhessen-Vollgas für Tarifverträge

Die IG Metall Bezirksleitung Mitte , die Aktiven aus den Betrieben des hessischen Kfz-Gewerbes, zu einer gemeinsamen Aktiven Konferenz der Kampagne #kfzhessen-Vollgas für Tarifverträge zur Tarifbewegung 2019 für das hessische Kfz Gewerbe ein. Eingeladen sind alle Mitglieder der betrieblichen Aktionsausschüsse zur Tarifrunde 2019,alle IG Metall Mitglieder in den Betriebsräten und Jugend- und Ausbildungsvertretungen, alle IG Metall Vertrauensleute und Mitglieder der örtlichen Aktions- und Branchenausschüsse für das Kfz-Gewerbe in Hessen und die Mitglieder der Tarifkommission der IG Metall für Betriebe der Tarifgemeinschaft des Kfz-Gewerbes e.V. in Hessen, sowie für das Kfz-Gewerbe zuständigen Hauptamtlichen und alle Erschliessungssekretär*innen im Bezirk Mitte.

Weiterlesen
Seite 2 von 912345...Letzte »