„Das werden wir nicht hinnehmen“

Gewerkschaft protestiert mit Aktionstag gegen Aufkündigung des Tarifvertrages im Kfz-Gewerbe

DARMSTADT – ™. Mächtig laut war es am Freitagmittag in der Darmstädter Kasinostraße. Vor dem Autohaus Brass hatten sich laut Aussage der IG Metall rund 400 Teilnehmer versammelt, um gegen die Aufkündigung des Tarifvertrages im Kfz-Gewerbe zu demonstrieren. Zuvor waren sie von verschiedenen Standorten aus mit einem Autokorso von etwa 100 Fahrzeugen Richtung Darmstadt gefahren, wo eigens eine Doppelspur gesperrt wurde.

Weiterlesen auf www.echo-online.de

Schreibe einen Kommentar


*