Tarifverhandlungen bei atzert:weber ergebnislos

Super – bei der ersten Tarifverhandlung am 15. März 2019 waren sich die Geschäftsführer Philipp Atzert und Christian Weber mit der IG Metall-Verhandlungskommission in einem Punkt einig: Die Zukunft des Unternehmens braucht Fachkräfte und diese müssen besser bezahlt werden, damit sie nicht abwandern. Die logische Konsequenz dieser Erkenntnis – ein verhandlungsfähiges Angebot – unterbreiteten sie jedoch nicht.

Weiterlesen

Delegierte der IG Metall Hanau-Fulda solidarisch: Werden alle Möglichkeiten nutzen, Betriebe ohne Tarifbindung in der Öffentlichkeit anzuprangern!

Die Delegierten die alle Mitglieder aus allen Branchen der IG Metall in der Geschäftsstelle Hanau-Fulda der IG Metall repräsentieren stehen solidarisch hinter ihren Kolleg*innen aus dem KFZ Handwerk. Einstimmig verabschiedeten sie eine Solidaritätserklärung und bereiteten weitere praktische Unterstützung vor.

Weiterlesen

#kfzhessen – Vollgas für Tarifverträge – Phase B läuft stark weiter: IG Metall fordert Tarifbindung bei Atzert:Weber

Die „Tarifflüchtlinge“ im hessischen KfZ Gewerbe, die nicht tarifgebunden in der Tarifgemeinschaft sind, müssen in der Phase B der Kampagne des Bezirkes Mitte überall damit rechnen von den Mitgliedern der IG Metall im eigenen Betrieb gestellt zu werden. So jetzt bei Atzert: Weber Holding GmbH mit Autohäusern in Fulda, Großenlüder, Hilders, Schlüchtern, Petersberg und Gründau-Lieblos. Die IG Metall Mitglieder haben dort die Nase voll von der Abweichung nach unten von den hessischen Kfz Tarifverträgen und wollen für ihre gute Arbeit auch gleiches und gutes Geld wie die anderen Kolleg*innen in Hessen in Autohäusern von VW und Audi haben.

Weiterlesen

Tarifpolitische Handwerkstagung des Bezirkes Mitte bereitet Tarifrunde Kfz Hessen 2019 vor

Lernen im vorwärtsgehen Tarifpolitische Handwerkstagung des Bezirkes Mitte bereitet Tarifrunde Kfz Hessen 2019 vor Die Präsentation „Lernen im vorwärtsgehen“ zur Kampagne zur KFZ Tarifrunde 2019 könnt Ihr hier als PDF-Datei herunterladen   Videoclips aus der Präsentation      

Weiterlesen

Präsident des Zentralverbandes des KFZ Handwerkes geht mit Frankfurter Betrieb in die Tarifbindung

Der Präsident des Zentralverbandes des KFZ Handwerks geht nach der Tarifflucht in Hessen und den darauf folgenden öffentlichen Protesten vor dem Autohaus mit dem Betrieb Autoschmitt in Frankfurt in die Tarifgemeinschaft. Damit gelten alle Tarifverträge des hessischen KFZ Handwerkes auch dort wieder. Geht doch Herr Präsident! Ein kleiner Schönheitsfehler: Die Betriebe in Idstein sind nicht in der Tarifgemeinschaft tarifgebunden. Hier sollte dringend nachgearbeitet werden.

Weiterlesen

Forderungsdiskussion – Tarifrunde 2019 für die Betriebe des KFZ Handwerkes Hessen in der Tarifgemeinschaft startet

Forderungsdiskussion Tarifrunde 2019 für die Betriebe des KFZ Handwerkes Hessen in der Tarifgemeinschaft hat begonnen Es ist wieder soweit. Die IG Metall Tarifkommission der Tarifgemeinschaft des KFZ Gewerbes in Hessen hat beschlossen die Entgelttarifverträge fristgemäß zu kündigen. Die Friedenspflicht läuft Ende April aus. Die IG Metall fordert alle Mitglieder in […]

Weiterlesen

Solidarität brachte Tarifergebnis – Mehr Geld und kürzere Arbeitszeiten bei Scania

Solidarität brachte Tarifergebnis – Weitere Betriebe in Hessen in der Tarifbindung – Tarifflucht erfolgreich beendet: Bundes-Tarif bei Scania Vertrieb und Service durchgesetzt : Mehr Geld und kürzere Arbeitszeiten bei Scania

Weiterlesen

#KFZHessen – Vollgas für Tarifverträge – Frühstücksaktion bei Kunzmann und Heinrich Göbel

#KFZHessen – Vollgas für Tarifverträge Frühstücksaktion bei Kunzmann und Heinrich Göbel Am vergangenen Mittwoch hat das Unternehmen Kunzmann offensichtlich die Beschäftigten daran gehindert, sich in ihrer Mittagspause mit Vertretern der IG Metall zu unterhalten und sich einen kleinen Mittagssnack von ihnen zu holen. Anders lässt es sich nicht erklären, da […]

Weiterlesen
Seite 4 von 16« Erste...23456...10...Letzte »