Solidarität wächst – Internationale Solidarität für Kfz Beschäftigte

Der Kampf der Beschäftigten des hessischen Kfz Handwerkes erfährt auch internationale Solidarität. Auf der Warnstreikkundgebung am 8.9.2017 erklärte sich schwedische Gewerkschafter von VOLVO mit dem Kampf gegen die Tariflucht solidarisch.

Auch von den FIAT Beschäftigten und ihrer Gewerkschaft FIOM CIGL gab es eine Solidaritätserklärung für die FIAT Beschäftigten im Service und für alle Kfz Handwerker*innen in Hessen.

Auch die Beschäftigten der Metallindustrie in Hessen sind solidarisch. Der Betriebsrat und die Vertrauensleute des Siemens Schaltanlagen Werkes in Frankfurt unterstützen auf der Protestkundgebung vor der Kfz-Innung in Frankfurt . Betriebsrat und OV Mitglied der Frankfurter IG Metall Geschäftsstelle Marcello D’Ambroigio forderte die Kfz Beschäftigten zum „weitermachen und durchhalten“ auf. „Wir stehen hinter Euch!“

Schreibe einen Kommentar


*